Lärmschutzbox

Bei der täglichen Arbeit kann Lärm ein erheblicher Stressfaktor sein. Um die Lärmemissionen unserer Ultraschallgeräte auf ein Minimum zu reduzieren, stehen Lärmschutzboxen in 3 verschiedenen Größen zur Verfügung.

Die Lärmschutzboxen dämpfen den Lärm des eingestellten Ultraschallgeräts durchschnittlich um 75 % (Reduzierung um ca. 20 dBA). Entstehende Dämpfe werden über einen schallgedämpften Ablass abgesaugt, sodass kein Hitze- oder Feuchtestau innerhalb der Box entsteht und das Fenster der Klapptüre nicht beschlägt.

    Siebreingungsmodul SRH 4/200

    Das Siebreinigungsmodul SRH 4/200 ist aus Edelstahl und mit einer integrierter Dreheinheit ausgerüstet.

    Bis zu 4 Analysesiebe [Ø bis 200/203 mm (8“)] können mit dem SRH 4/200 gleichzeitig im Ultraschallbad gereinigt werden. Die Schrägstellung der Siebe im SRH 4/200 gewährleistet dabei einen besseren Reinigungs- und Spüleffekt. So werden die Analysesiebe schonend und ohne Veränderung der Maschenweite oder Gewebespannung gereinigt. Die Maßgenauigkeit und Kalibrierung der Siebe bleibt also zu 100 % erhalten.

      Kühlschlange

      Die Kühlschlange aus Edelstahl und zum Anschluss an einen Umlaufkühler (Kryostat) mit geschlossenem Kühlkreislauf konzipiert.

      Sie dient zur Senkung oder Stabilisierung der Prozesstemperatur im Ultraschallbad.
      Die Verwendung mehrerer Kühlschlangen parallel ist je nach Gerätegröße möglich.

        Kunststoffpinzette

        Mit der Pinzette können zu reinigende Teile präzise gefasst und ohne Kontakt der Hände mit dem Reinigungsmittel ins Ultraschallbad getaucht werden.