Wir bei Elma reagieren auf Ihre kleinsten Wünsche.

Die Anwendungsmöglichkeiten von Ultraschall im Labor sind vielfältig. Reinigen, Lösen, Homogenisieren, Entgasen oder Emulgieren – das sind einige Anwendungen, die in einem Labor anfallen.

Unsere Ultraschallreinigungsgeräte und Reinigungsmittel sind daher labortypisch optimiert und dazu geeignet, Problemlösungen zu finden oder um reproduzierbare Versuchsergebnisse zu erzielen.

Industrielabor

Zur intensiven Reinigung von Glasapparaturen, Schliffen, Büretten und Pipetten werden unsere Ultraschallreinigungsgeräte Elmasonic eingesetzt. Der Schall reinigt überall dort, wo auch die Reinigungsflüssigkeit hingelangt und erreicht auch schwierigste Stellen in Innenbereichen.

Auch für Laboranwendungen wie die HPLC-Lösemittelentgasung, den Aufschluss von Proben und Emulgierprozesse eignen sich unsere Ultraschallgeräte. Speziell für das Labor entwickelte runde Ultraschallreinigungsgeräte mit sehr gleichmäßiger Schallfeldverteilung und Reinigungsmittel von sauren bis alkalischen pH-Werten ergänzen das Produktprogramm.

Analytisches Labor

Mit Ultraschall erreicht man auch schwierigste Stellen in Innenbereichen und Hohlräumen. Ultraschall reinigt überall dort, wo auch die Reinigungsflüssigkeit hingelangt. Gerade bei der Siebanalyse müssen die Prüfsiebe rückstandslos sauber sein, um das Analyseergebnis nicht zu verfälschen.  

Das umfangreiche Produktprogramm von Elma für die Reinigung von Prüfsieben ist einzigartig. So können mehrere Siebe gleichzeitig mit einem Siebrotationsmodul oder einzeln in den speziell entwickelten, runden Ultraschallgeräten vom Siebgut befreit werden. Unterstützt wird der Reinigungsprozess von den im Elma-eigenen Verfahrenslabor entwickelten Reinigungsmitteln. So werden auch schwierigste Verunreinigungen sicher entfernt. Spezielle Reiniger für volumetrische Instrumente wie z.B. Pipetten lassen sich rückstandsfrei abspülen.