Antimag

Das Entmagnetisierungsgerät für Uhren.

Die Ganggenauigkeit von Uhren wird durch Magnetismus beeinflusst. So sollte nach jeder Revision und Reinigung das mechanische Werk entweder komplett oder im zerlegten Zustand entmagnetisiert werden.

Speziell die Unruhespirale kann, vor allem bei älteren Werken, sich im Laufe der Zeit magnetisiert haben. Eine harmonische Schwingung der Spirale ist dann nicht mehr möglich: Die Uhr läuft ungenau. Auch Werkzeuge können eine „Gefahrenquelle“ darstellen und Magnetismus übertragen und sollten daher vor der Benutzung bei Uhrwerken entmagnetisiert werden.

Mit einem Knopfdruck und in Millisekunden entmagnetisiert Elma Antimag komplette Uhren (Achtung: elektronische Quarzuhren dürfen nicht entmagnetisiert werden), zerlegte Werkteile, Gehäuse und Werkzeuge.