Wir bei Elma wissen, nur Sauberes wird steril.

Diese Erkenntnis ist unbestritten und führt dazu, dass die Reinigung in Zentralsterilisationsabteilungen weltweit immer mehr Bedeutung findet. Denn Hygiene ist eine Grundvoraussetzung bei der Herstellung und Aufbereitung von medizinischen Instrumenten.

Im Ultraschallbad erreichen die Schallwellen alle Oberflächen, die mit Flüssigkeit umspült sind. So werden auch Bohrungen, Hinterschneidungen sowie Ecken gründlich gereinigt. Dampfstrahlreinigung kann ebenso wie Ultraschall zur Reinigung schwer zugänglicher Stellen verwendet werden, da Dampf sich wie Schall auch 3-dimensional ausbreitet. Zusätzlich lassen sich mit Dampf auch hartnäckige Verschmutzungen wie koaguliertes Blut schnell und schonend entfernen.

Elmasteam 8 med
Elmasteam 4.5 med

Krankenhaushygiene

In Krankenhäusern ist die Instrumentenaufbereitung ein hochkomplexer Prozess, an dessen Ende ein Produkt geliefert werden soll, das keine Risiken für Patienten und Anwender aufweist.

In der zentralen Instrumentenaufbereitung kommen bei der Vorreinigung sowohl Elmasonic Ultraschallgeräte als auch Elmasteam Dampfstrahlgeräte zum Einsatz. Gerade hartnäckige Verunreinigungen aus der Orthopädie oder Elektrochirurgie können so schonend und effizient abgereingt werden.

Arztpraxis

In der Arztpraxis werden zahlreiche medizinische Instrumente - vom Skalpell, der Schere bis hin zu Hohlkörperinstrumenten wie Endoskopen - eingesetzt. Meist findet die Aufbereitung der Instrumente in Arztpraxen manuell statt.

Hierbei ist besondere Sorgfalt gefragt und daher unterstützen die Reinigungsgeräte von Elma in der Erreichung optimaler Reinigungs- und Desinfektionsergebnisse. Durch die Anpassung der Ultraschallreinigungsgeräte, des Zubehörs und entsprechender Reinigungsmittel werden die Instrumente intensiv und effektiv im Ultraschallbad gereinigt. Diese Vorreinigung ermöglicht, dass nur wirklich saubere Instrumente in den Autoklaven zur Sterilisation kommen.